sportszene.tirol

Aus für den Fußball im Frühjahr

Die endgültige Entscheidung wird der Österreichische Fußballbund Anfang kommender Woche treffen. Tirols Sportlandesrat Josef Geisler machte heute in der täglichen Landespressekonferenz, die sich diesmal dem Thema Sport und Corona widmete, aber eine erste klare Ansage.

„Für mich ist eigentlich klar, dass in den nächsten Monaten kein geregelter Fußballbetrieb auf den Plätzen im Land möglich sein wird“, sagte der Landeshauptmann-Stellvertreter. Die dezidierte Entscheidung darüber sei aber den zuständigen Verbänden zu überlassen.

Sehr vieles deutet nun darauf hin, dass die Saison abgebrochen und auch nicht gewertet wird. Eine Umstellung auf eine Jahresmeisterschaft (die aktuell ausgesetzte Frühjahrssaison würde dann im Herbst gespielt werden) wird zwar von einigen Funktionären forciert, scheint aber eher unwahrscheinlich.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code