sportszene.tirol

Schneebauer hoch drei

Vater Martin kümmert sich seit geraumer Zeit um Managementaufgaben rund um den Verein, Sohnemann Niko läuft bereits seit Sommer 2019 für den SC Imst auf. Jetzt sorgt der Oberländer Regionalligist für eine Familienzusammenführung, stößt mit der neuen Saison doch auch Zwillingsbruder René zu den Roten.

Die Fühler hatten die Imster schon im Winter nach dem „verlorenen Sohn“ ausgestreckt. Der Stand da aber noch in Diensten der SPG Silz/Mötz, für deren Verantwortliche eine vorzeitige Freigabe jedoch kein Thema war.

Die beiden Schneebauer-Brüder wurden vor allem im AKA Tirol und bei der WSG Wattens ausgebildet.

Im Dress der SPG Silz/Mötz überzeugt René Schneebauer (vorne) mit seiner Kampfkraft.
Foto: sportszene.tirol/Leitner

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code