sportszene.tirol

Eva schwingt wieder das Racket

Quälend lang war die Pause für die 17-jährige Längenfelderin Eva-Maria Riml. Wochenlang durfte sie wegen dem Corona-Lockdown ihren geliebten Tennissport nicht ausüben, konnte sich nur körperlich fit halten.

Inzwischen ist sie auf den Platz zurück gekehrt und hämmert die Bälle im Training bereits wieder in gewohnter Manier über das Netz. Und auch die nächsten Bewerbsspiele sind in Aussicht. Denn unter Einhaltung bestimmter Einschränkungen, kann die Tiroler Mannschaftsmeisterschaft 2020 ausgetragen werden. Dabei geht Riml wieder für die erste Mannschaft des TC Telfs (unter anderem mit ihren Ötztaler Kolleginnen Jana Haid und Franziska Donner) an den Start.

Zum Auftakt empfängt die erste Damenmannschaft am 6. Juni den TC Kitzbühel 1. Die weiteren Runden: 13. Juni: TK IEV 2 – TC Telfs 1, 20. Juni: TC Ried-Kaltenbach 1 – TC Telfs 1

27. Juni: TC Telfs 1 – TC Natters 1, 4. Juli: TC Telfs 1 – TSV Hall 1, 11. Juli: TC Schwaz 1 – TC Telfs 1.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code