sportszene.tirol

Imster rollten wie eine Lawine

Das war wahrlich ein Auftakt nach Maß, den der SC Sparkasse Imst am Samstag in der Velly Arena zum Saisonstart in die Regionalliga Tirol hinlegte. Zu Beginn des Spiels gegen die Löwen aus Hall dauerte es etwas, bis das Werk in die Gänge kam. Doch dann überrollten die Oberländer die Gäste förmlich und siegten mit 8:1. René Prantl (3), Fabian Ponholzer, Thomas Moser, Marco Schultz, Alp Demir und Stefan Lorenz trafen beim Kantersieg.

„Am Ende war’s natürlich ein Auftakt nach Maß. Die erste Halbzeit war allerdings nicht nach meinen Vorstellungen. Da hat wirklich nur das Ergebnis gestimmt. Aber klar, die Jungs hatten jetzt fast zehn Monate kein Bewerbsspiel. Da war zu Beginn auch etwas Nervosität dabei“, bilanzierte Neo-Trainer Herbert Ramsbacher.

Für die Imster geht’s bereits am kommenden Freitag ab 19.30 Uhr vor eigenem Publikum weiter. Gegner ist dann die Amateurmannschaft der WSG Swarovski Tirol.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code