Machtdemonstration der Gladiatoren

Trainer Aleksandar Matic will noch nicht vom Aufstieg sprechen. Was seine Mannschaft am Samstag gegen den SV Matrei gezeigt hat, war allerdings schon meisterhaft. Die Gladiatoren zündeten vor allem in der ersten Halbzeit ein wahres Feuerwerk. Miroslav Rikanovic erzielte bereits nach zwei Minuten das 1:0, in der sechsten Minute legte Daniel Strickner mit einem sehenswerten Heber nach. Daniel Fischnaller (16.) und Wirbelwind Luka Dzidziguri (28.) erhöhten noch vor Seitenwechsel auf 4:0.

Die Matreier konnten zwar nach Seitenwechsel durch Lukas Taxer einen Treffer aufholen (49.), doch die Heimischen hatten die Partie weiterhin unter Kontrolle. Neuerlich Daniel Fischnaller (86.) und der eingewechselte Tim Duinkerk (91.) besorgten den Endstand von 6:1.

Der Coach war nach der Partie „high on emotion“: „Ich muss der Mannschaft einfach ein Kompliment machen, wie sie diese Aufgabe heute erledigt hat. Das war richtig toller Fußball.“

Am kommenden Samstag steht für die SPG Silz/Mötz auswärts das Spitzenspiel gegen den Tabellendritten Mils am Programm (17 Uhr).

Keine Galerie ausgewählt, oder die Galerie wurde gelöscht.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code