Lang, lang ist`s her

Am 6. Juni 2010 kam es am drittletzten Spieltag der Landesliga West zum ewig jungen Duell zwischen Oberperfuss und Kematen. Bereits nach einer Viertelstunde brachte Oliver Kuen die Gäste vor mehr als 700 Zuschauern mit 1:0 in Front. Es sollte dies der einzige Treffer der „Blues“ bei dieser Sonntags-Matinee bleiben. Hannes Kirchmair traf nur wenig später ebenfalls vom Punkt, Marco Wegscheider brachte die Hausherren per sehenswertem Seitfallzieher mit 2:1 in Front (34.). Clemens Mair traf drei Minuten nach dem Seitenwechsel zum 3:1-Endstand.

Auch das Hinspiel konnte die Mannschaft des damaligen Trainers Christoph Hupfauf für sich entscheiden. Und dies trotz frühen 0:2-Rückstands. Martin Kleinhans (5.) und Oliver Kuen (29.) trafen für die Elf von Helmut Bertsch, Marco Wegscheider (41., 55.) und Christian Spiegl (92.) drehten die Partie. Am Saisonende durfte sich Oberperfuss Vizemeister nennen. Kematen wurde hinter Zirl Vierter.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code