sportszene.tirol

Staatsmeister werden ermittelt

Die Pause für Österreichs Rennrodler auf Naturbahnen war nur kurz: Am Dienstag, 29.12.2020, werden auf der Grantaubahn in Umhausen die Staatsmeisterschaften ausgefahren. Damit sind die Bewerbe auch eine Generalprobe für die Weltmeisterschaft, die vom 4. bis 7. Februar 2021 im Ötztal ausgetragen wird.

Die Trainingsläufe werden am Montag gefahren.

Das Rennprogramm für 29. Dezember:

9 Uhr – 1. Wertungslauf Doppelsitzer

anschl. – 2. Wertungslauf Doppelsitzer

anschl. – 1. Wertungslauf Einsitzer

anschl. – 2. Wertungslauf Einsitzer

Die Veranstaltung muss aufgrund der geltenden Corona-Bestimmungen ohne Zuschauer ausgetragen werden.

Die Titelverteidiger: Herren: Thomas Kammerlander (Tirol), Damen: Tina Unterberger (Oberösterreich), Doppelsitzer: Achenrainer/Achenrainer (Tirol).

Foto: ÖRV/Miriam Jennewein

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code