sportszene.tirol

Sunday Faleye wechselt nach Prag

Sunday Faleye wechselt vom FC Wacker Innsbruck zum FK Dukla Prag. Beim tschechischen Zweitligisten unterschreibt der ehemalige nigerianische Teamspieler einen Vertrag bis 2024. Über die Ablösemodalitäten wurde Stillschweigen vereinbart.

Sunday Faleye (*29.11.1998) spielte in seiner Heimat für die nigerianischen Vereine Shooting Stars Sports Club und Akwa United, bevor ihn sein Weg nach Österreich zu den SCR Altach Juniors führte. 2019 verpflichtete der FC Wacker Innsbruck den 22-jährigen Offensivspieler, nachdem er sich als Testspieler im Training empfehlen konnte. Für den Tiroler Traditionsverein kam Sunday Faleye insgesamt auf 34 Einsätze und erzielte dabei vier Treffer und bereitete vier weitere vor. Zudem spielte er dreimal für Nigerias U23 und viermal für die nigerianische Nationalelf.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code