sportszene.tirol

Mit Rang vier nicht zufrieden

Die Eliteklasse der Damen bei der Kamptal Trophy in Langenlois verlief für Laura Stigger am Sonntag nicht nach Wunsch. Trotz allem war der vierte Endrang ein starkes Ergebnis, nachdem sie erst vor wenigen Tagen von einer starken Verkühlung genesen war.

„Es lief leider heute nicht nach Wunsch. Ich musste richtig kämpfen. An diesem Tag war ich selbst meine größte Gegnerin. Die Platzierung ist noch halbwegs okay, aber ich weiß natürlich, dass ich es deutlich besser kann. Jetzt motiviere ich mich jedenfalls für die kommenden Rennen“, sagte die Heeressportlerin, die voraussichtlich am 10. April beim Sunshine Race in Nals (Südtirol) wieder an den Start gehen wird.

Foto: Ernst Lorenzi

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code