sportszene.tirol

Saison wird verlängert

Unverhofft kommt oft! Österreichs Skeleton-Herren verlängern die Saison und nehmen auf Einladung des dortigen nationalen Verbandes vom 1. bis 10. April an der Russischen Meisterschaft in Sotschi teil. Bereits am Freitag reisen die beiden Heeressportler Florian Auer und Samuel Maier sowie Alexander Schlintner ab. Begleitet werden sie von Alexander Auer als Betreuer. Es ist auch eine ideale Gelegenheit, um die Bahn in Sotschi kennenzulernen, zumal dort in der kommenden Saison möglicherweise auch ein Weltcuprennen stattfinden wird.

Foto: OEBSV

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code