sportszene.tirol

Rückkehr auf die Premieren-Strecke

Im vergangenen Herbst feierte sie auf der selektiven Strecke von Nove Mesto (Tschechien) ihre Premiere im Mountainbike-Elitweltcup. Ließ mit einem dritten Rang im Short Track und zwei fünften Plätzen im Cross Country aufhorchen. Am kommenden Wochenende kehrt Laura Stigger dorthin zurück.

„Natürlich habe ich an das vergangene Jahr schöne Erinnerung. Ich weiß, dass mir die Strecke liegt, freue mich auf die nächste sportliche Herausforderung”, sagt die Heeressportlerin, die gemeinsam mit ihren Specialized-Teamkollegen den Kurs während der Woche ganz genau unter die Lupe nahm.

Vor einer Woche waren in Nove Mesto noch Biathleten unterwegs, lag noch Schnee. Am Freitag und Sonntag ist das Biathlonstadion wieder Start- und Zielbereich der Mountainbike-Rennen.

Die Strecke in Nove Mesto hat einen völlig anderen Charakter als zuletzt Albstadt. Trainer Rupert Scheiber: „Der Kurs gibt wirklich alles her, was beim Mountainbiken gefordert ist. Wichtig sind eine ganz feine Technik und hohe koordinative Fähigkeiten. In sich haben es vor allem auch die extrem steilen Anstiege.”

Mountainbike-Weltcup Nove Mesto, Programm:

Freitag, 14. Mai, 18 Uhr – Short Track Women

Sonntag, 16. Mai, 11.20 Uhr – Cross Country Olympic Women

Mountainbike-Weltcup live auf Red Bull TV:

https://www.redbull.com/at-de/event-series/mercedes-benz-uci-mountain-bike-world-cup

Foto: Michal Cerveny

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code