Endlich geht`s wieder los!

Am Wochenende ist es endlich soweit. Der Fußball wird wieder zu dem was er ist: die wichtigste Nebensache der Welt. Aber warum ist dem eigentlich so? Eine Faszination ist seine Einfachheit. Jeder versteht bzw. glaubt Fußball zu verstehen. Deshalb kann auch jeder mitreden. Da hilft auch das Intellektualisieren der Torjagd, zum Glück, nicht. Egal ob der gute alte Lochpass nun ein gut getimter, vertikaler Pass in die Schnittstelle ist, oder der einstige Vorstopper ein abkippender, in der Raute spielender Sechser ist. Am Ende gewinnt jene Mannschaft, die mehr Tore geschossen hat. Punkt aus. Und genau das macht es aus.

Wie sehr König Fußball abgegangen ist, beweisen allein die jüngsten Vorbereitungsspiele. Mancherorts waren mehr Zuschauer als etwa bei Spielen von Bundesligist Admira Wacker. Doch es ist nicht ausschließlich die Jagd nach Punkten und Toren die fasziniert. Es ist auch die in Zeiten wie diesen so wichtige soziale Komponente. Der berühmte „Hoangart“, heutzutage sagt man wohl Small Talk dazu, gehört auf den Fußballplatz wie das Bier und die Burenwurst. Und ganz ehrlich: ich freue mich auf das erste kalte Bier mit Freunden. Und es wird, um die leidige Maskenpflicht irgendwie zu umgehen, wohl nicht bei einem bleiben.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code