Erster Sieg ist eingefahren

Es brauchte Zeit, aber gelang den Tennisherren des SV Silz in der 2. Bundesliga der erste Sieg. Und der fiel mit 8:1 über Klosterneuburg überaus deutlich aus. Lediglich eines der drei Doppel ging am Ende im Champions-Tiebreak verloren. Am kommenden Samstag empfangen Lustig und Co. ab 11 Uhr den TV Hochwolkersdorf 1.

SV Silz 1 – 1. Kolsterneuburger TV 1 8:1

Einzel:

Daniel Lustig – Alberto Cammarata 7:6, 6:2

David Tomic – Mario Tupy 6:3, 6:3

Johannes Bangratz – Patrick Gamauf 6.3, 6:0

Daniel Zimmermann – Elias Hoxha 6:1, 6:0

Maximilian Mair – Daniel Riel 6:1, 6:0

Christian Larcher – Julian Franke 6:0, 6:3

Doppel:

Daniel Lustig/Daniel Zimmermann – Alberto Cammarata/Mario Tupy 7:6, 6:1

David Tomic/Christopher Chiout – Patrick Gamauf/Elias Hoxha 6:7, 7:5, 5:10

Johannes Bangratz/Maximilian Mair – Daniel Riel/Julian Franke 6:2, 6:4

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code