Niederlage nach hartem Kampf

Sie haben wieder alles gegeben, verbissen gekämpft. Der Einsatz blieb allerdings, was das Endergebnis anbelangt, unbelohnt. Denn die Tennisherren des SV Silz mussten sich am Samstag in der 2. Bundesliga vor eigenem Anhang dem TV Hochwolkersdorf 1 mit 3:6 geschlagen geben. Nach den Einzelpartien war es 3:3 gestanden. Die Doppel gingen dann aber allesamt an die Gäste.

SV Silz 1 – TV Hochwolkersdorf 1 3:6

Einzel:

Daniel Lustig – Elmar Ejupovic 5:7, 2:6

David Tomic – Michal Franek 2:6, 3:6

Johannes Bangratz – Florian Posch 6:4, 4:6, 10:2

Daniel Zimmermann – Bernhard Schneider 6:2, 6:1

Christopher Chiout – Thomas Pichl 4:6, 6:0, 10:7

Christian Larcher – Gallus Haderer 1:6, 6:4, 5:10

Doppel:

Daniel Lustig/David Tomic – Elmar Ejupovic/Florian Posch 6:3, 4:6, 9:11

Johannes Bangratz/Christian Larcher – Michal Franek/Thomas Pichl 3:6, 2:6

Daniel Zimmermann/Christopher Chiout – Bernhard Schneider/Gallus Haderer 6:2, 2:6, 6:10

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code