XLETIX-Challenge in Kühtai

Extrem spaßige Hindernisse, extrem einzigartige Locations und extrem coole Teams. Das ist die Essenz der XLETIX Challenge, Europas führender und größter Hindernislaufserie für Männer und Frauen mit moderatem bis hohem Fitnesslevel, die am 24. Juli wieder in Kühtai Station macht. 

Die Teilnehmer der Xletix Challenge müssen neben den anspruchsvollen Hindernissen auch bis zu 1.500 Höhenmeter auf der L-Distanz überwinden. Die Sportler können aus drei verschiedenen Distanzen wählen. Die kürzeste S-Distanz führt mit abwechslungsreicher Streckenführung rund um den Längental-Stausee. Diese Distanz eignet sich besonders gut für Einsteiger. Schon höher hinauf geht es auf der 16 km langen M-Distanz. Über schroffe Felswände gelangen die Läufer hinauf zu kristallklaren Bergseen und legen dabei einige hundert Höhenmeter zurück. Abwechslungsreiche Hangelhindernisse wie „Boulder Box“ oder „Flying Franzke“werden die Teilnehmer ordentlich fordern und sie zu Höchstleistungen treiben. Eine der extremsten Strecken ist die L-Distanz mit einer Gesamtlänge von 23 km auch auf Grund der über 1.500 Höhenmeter, die überwunden werden müssen. Sie führt die Sportler auf die andere Seite des Talkessels, in Richtung Kaiser-Max-Hütte, wo sie beweisen müssen, dass sie 700 Meter am Stück steil bergauf laufen können.

Infos und Anmeldungen unter www.xletix.com/ 

Fotos: XLETIX-Challenge

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code