sportszene.tirol

Marcel bleibt bei den Rotjacken

Marcel Wittung wurde vom EC-KAC im vergangenen Sommer als in der Alps Hockey League etablierte Kraft für das Farmteam verpflichtet, drängte sich mit guten Leistungen in der Pre-Season jedoch umgehend für die Kampfmannschaft auf, in der er letztlich auch sämtliche 69 Ligaspiele der abgelaufenen Saison absolvierte (3 Tore, 11 Assists). Der gebürtige Tiroler, der bereits vor seinen zwei AHL-Saisonen (2016 bis 2018) einige Jahre lang im KAC-Nachwuchs spielte, schaffte in der zu Ende gegangenen Spielzeit an der Seite von Niki Kraus – zunächst von Patrick Harand, dann von Siim Liivik gecentert – seinen Durchbruch und überzeugte vor allem durch sein energisches, defensiv zuverlässiges Auftreten: In den gesamten Play-Offs 2019 kassierten die Rotjacken in den 184:28 Minuten, in denen er am Eis stand, nur einen Gegentreffer. Nun verlängerte er seinen Vertrag beim EC-KAC um zwei Jahre.

Quelle: EC KAC

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code