sportszene.tirol

Hofi greift nach dem Stanley Cup

Martin Hofbauer, Fußball-Experte und Trainer des Regionalligisten FC Zirl, hat eine zweite große Leidenschaft: Eishockey! Auch dadurch bedingt das seine Tochter Emma ausgesprochen versiert im Umgang mit mit Puck und Schläger ist und schon mit 15 Jahren zum Kader der Erwachsenen-Nationalmmannschaft zählt, steht Hofi auf den schnellsten Mannschaftssport der Welt.

Mit Emma weilt er derzeit in Übersee und besucht dort einige heilige Stätten des Eishockeys. So unter anderem auch die Hall of Fame in Toronto, wo er sich mit weltberühmten Stanley Cup ablichten ließ.

In die Heimat kehren die Hofbauers am 1. August zurück. Dann übernimmt Hofi in Zirl auch wieder das sportliche Kommando bei den Fußballern, die derzeit von Co-Trainer Hannes Brecher betreut werden. Hofbauer: „Die Reise nach Übersee war geplant lange bevor ich mein Engagement in Zirl begonnen habe.“

Martin Hofbauer mit dem wohl berühmtesten Sportpokal der Welt – dem Stanley Cup!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code