sportszene.tirol

Hans Glabonjat verlässt den SV Absam

In der vergangenen Saison hat Trainer-Urgestein Hans Glabonjat mit dem SV Absam denkbar knapp den Aufstieg in die Tiroler Liga verpasst. In dieser Saison zeigte die Mannschaft schwankende Leistungen – über die Zukunftsausrichtung konnten sich der Trainer und der neu gewählte Vorstand auf keinen gemeinsamen Weg verständigen.

„Die neue Führungsriege hat andere Vorstellung als ich, was völlig legitim ist. Deshalb sind wir überein gekommen, schon jetzt den Weg für einen Neuaufbau der Mannschaft frei zu machen, zumal in der Winterpause dafür genügend Zeit ist. Für mich waren es schöne eineinhalb Jahre in Absam. Und selbstverständlich werde ich auch künftig als Trainer arbeiten, wenn ein passendes Angebot vorliegt. Meinem nunmehrigen Ex-Team wünsche ich für die Zukunft viele sportliche Erfolge.”

Wie der SV Absam auf Social Media bekannt gegeben hat, soll ein neuer Trainer bis spätestens Weihnachten präsentiert werden.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code