Michal Cerveny

Höchststand im UCI-Ranking

Die starken Auftritte in den vergangenen Wochen haben sich für die Oberländer Cross-Country-Asse auch im aktuellen UCI-Ranking niedergeschlagen. Mit ihrem dritten Platz beim Elite-Weltcup in Leogang verbesserte sich Heeressportlerin Laura Stigger vom Team Specialized Racing um sieben Ränge und rangiert nun auf Rang acht. Lässt damit so arrivierte Fahrerinnen wie die mehrfache Gesamtweltcupsiegerin Jolanda Neff (10.) aus der Schweiz oder Yana Belomoina (11.) aus der Ukraine hinter sich.

Kontinuierlich nach vorne gearbeitet hat sich auch die Silzerin Mona Mitterwallner, die durch ihre Siegesserie im U23-Weltcup den Sprung auf Rang 18 schaffte.

Tirols langjähriges Mountainbike-Aushängeschild Lisi Osl rangiert aktuell auf Rang 59.

Foto: Michal Cerveny

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code