sportszene.tirol

Mittermair nicht mehr Trainer

Die TS Stams war in der Gebietsliga West vor Saisonbeginn zu den Titelaspiranten gezählt worden. Mehrere hochkarätige Zugänge waren dafür verantwortlich. Die Mannschaft kam dann aber nie wirklich in Tritt und überwintert nur auf dem siebten Tabellenplatz – mit nicht weniger als 20 Zählern Rückstand auf Herbstmeister Umhausen.

Vor der Frühjahrssaison gibt es nun auf alle Fälle eine Änderung auf der Trainerposition. Denn Bernhard Mittermair hat sein Amt mit Ende der Herbstsaison aus beruflichen Gründen zur Verfügung gestellt. Vereinschef Stefan Einackerer: „Bernhards momentane beruflichen Anforderungen – auch durch die vorübergehende Verlegung des Firmenstandorts – lassen es derzeit nicht zu, dass er seine Trainertätigkeit weiterhin im zeitlich erforderlichen Umfang ausübt.”

Nachfolgekandidat gibt es laut Einackerer derzeit noch keinen: „Die Vereinsführung hat diesbezüglich noch keine Gespräche geführt. Bernhard Mittermair danken wir für seine Arbeit in Stams und wünschen ihm alles Gute für seine künftigen Aufgaben.”

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code